Boys Noize- „Power“ 2009

Der 1982 geborene Berliner Produzent und DJ Alex Ridha, der hinter dem Projekt Boys Noize steckt, hat sich schon längst einen Namen gemacht. Das beweisen spätestens Alben wie das 2007 erschienene „OiOiOi“ und dessen Remix im Jahre 2008. Auch veröffentlicht er seit 2004 beim französischen Label Kitsuné und machte unter anderem Remixe für Bloc Party, Depeche Mode, Feist, Kaiser Chiefs, Para One und Tiga. Seine Lieder und Remixe werden von DJs wie , Justice, SebastiAn und 2 Many DJs gespielt.
Nun darf man auf das neue, am 2.10. erscheinende Album „Power“ gespannt sein, dessen vielversprechender Titel wohl einige Erwartungen zu erfüllen hat…

coming 2.10.09

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s